01
Mai
2016

Neuer Monat – neue Mitarbeiterin: Willkommen im Team, Vera Drude!

Seit Mai 2016 verstärkt Vera Drude als Producerin unser Team vom Standort München aus. In Ihrer Tätigkeit bei Bavaria Film Interactive wird sie insbesondere Produktionen unseres Kunden SAP verantworten.

Nach dem Abitur studierte Vera Journalistik in Hannover und Birmingham. Im Jahr 2003 startete sie bei der Fernsehproduktionsfirma Kobalt in Berlin, wo sie u.a. als CvD für die Magazine Tracks und Chic (arte) sowie als Autorin für die Magazine Foyer (3sat) und Polylux (ARD) verantwortlich zeichnete. Seit 2010 studiert Vera im Studiengang Dokumentarfilm an der Hochschule für Fernsehen und Film München. 2017/18 wird sie das Diplom-Studium abschließen.

Veras Filmografie umfasst u.a. die 2009 produzierte und auf 3sat ausgestrahlte Reportage „Freiheitskämpfer. Das Freedom Theatre in Dschenin“ und den 2014 produzierten Dokumentarfilm „Im Herbst nach dem Frühling“. Letzterer handelt vom Ringen um eine demokratische Kultur infolge der Jasminrevolution in Tunesien. Die Produktion wurde beim DOK.fest München 2015 gezeigt und war für den Deutschen Menschenrechtsfilmpreis 2014 sowie den Axel-Springer-Preis für junge Journalisten 2015 nominiert.

Welcome to the team und einen erfolgreichen Start, Vera!