BLOG

11
Dez
2017

Morphing in der Praxis am Beispiel des Werbeteasers für den Holo-Stylus von Holo-Light

Richtig umgesetzt bietet Morphing schier endlose Möglichkeiten, wie sich eine Person in eine andere verwandelt. Doch dieser Spezialeffekt hat auch seine Tücken. Wir zeigen anhand eines Werbeteasers für das neueste Produkt der Firma Holo-Light wie dieser Spezialeffekt gelingt.

Weiterlesen …

13
Nov
2017

Besser als die Realität? Vor- und Nachteile virtueller Lernwelten

Stellen Sie sich vor…, was wäre wenn? Virtual Reality (VR) kann was – vor allem faszinieren mit dem Blick auf das, was künftig möglich sein soll. Wir relaxen à la Star Trek in Holosuiten, treffen imaginäre Menschen aus der Vergangenheit und bestimmen, was wir wo und wann machen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt – der Umsetzung hingegen schon. Noch.

Weiterlesen …

23
Okt
2017

Bewegtbild im Employer Branding Teil III: Einsatz von Videos entlang der Employee Journey

Sorgen Sie für mehr Abwechslung und Emotionen entlang der Employee Journey. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten von Bewegtbild in den einzelnen Phasen, um sich kommunikativ abzuheben, ein Alleinstellungsmerkmal zu schaffen und so die Candidate Experience zu verbessern!Weiterlesen …

05
Okt
2017

Unser Imageclip für die Bavaria Film holt Gold in Cannes!

Die Jury zeichnete „Ideas set in motion“ von Bavaria Film mit dem Cannes Corporate Media & TV Award in Gold aus.

Wir freuen uns natürlich sehr, dass diese „Inhouse-Auftragsproduktion“ so gut ankommt und gratulieren der Bavaria Film zur Wahl der richtigen Produktionsagentur!😉

Mehr dazu findet ihr unter: http://www.bavaria-film.de/newsroom/1619-bavaria-film-imageclip-holt-gold-cannes

14
Aug
2017

Wie aus schönen Bildern ein emotionales Erlebnis wird. Ein kleiner Ausflug in die Bildgestaltung

Wenn wir an bildgewaltige Filme denken, kommen uns meist eine Reihe von Spielfilmen und Kinoproduktionen in den Sinn. Vieles, was im Spielfilm funktioniert, lässt sich auf unser Tun übertragen. Auch ein Corporate Video braucht starke, erzählerische bildliche Mittel für eine funktionierende Geschichte.

Weiterlesen …

01
Jul
2017

Neuer Monat – neue Mitarbeiter: Willkommen im Team!

Seit Juli 2017 verstärken Todor Todorov (Junior Social Media Manager) und Alexander Walzl (Junior Consultant) das Team von Bavaria Film Interactive am Standort Geiselgasteig bei München. Die Kurzprofile der beiden neuen Mitarbeiter sind in Kürze hier zu finden.

Welcome to the team und einen erfolgreichen Start Euch!

07
Jun
2017

„Ideas set in motion“: Bavaria Film mit neuem Imageclip

Seit Ende vergangenen Jahres ist die Bavaria Film mit einem ebenso zeitgemäßen wie zukunftsgewandten Markenauftritt im Markt präsent. Durch ein Rebrush des Logos, den neuen Claim „Ideas set in motion“ sowie den Relaunch der Website bavaria-film.de haben wir das Außenbild der Bavaria Film weiter geschärft und das Unternehmen als attraktives Bewegtbildhaus im Markt positioniert.

Neben Logo-Rebrush, Claim und Website-Relaunch war für uns auch ein neuer Imageclip wichtiger Bestandteil des neuen Markenauftritts. Realisiert haben wir den Clip zusammen mit Bavaria Film Interactive.

Erarbeitung und Umsetzung eines Imageclips sind in jedem Unternehmen ein ambitioniertes Unterfangen, soll der Film doch in wenigen Minuten den Markenkern eines Unternehmens herausarbeiten und – wie es der Name verrät – ein Image etablieren und transportieren.

Weiterlesen …

01
Jun
2017

Neuer Monat – neue Mitarbeiter: Willkommen im Team!

Seit Juni 2017 verstärken gleich fünf neue Kolleginnen und Kollegen die Teams bei Bavaria Film Interactive: Maria Boger (Redakteurin), Moritz Jakobi (Redakteur), Antonella Pommella (Praktikantin Produktion), Gemma Sanahuja Cuscó (Praktikantin Post-Production & Motion Graphics) sowie Julia Verhovnik (Redakteurin). Alle vollständigen Kurzprofile der neuen Mitarbeiter sind in Kürze hier zu finden.

Welcome to the team und einen erfolgreichen Start Euch allen!

30
Mai
2017

Sag’s mit Cartoons

Mark, ein lustiger Kerl mit Fönfrisur und Turnschuhen, erklärt dem interessierten Zuschauer das Thema „Sichere Serveranbindung“. Wofür ich mindestens 5 Minuten bräuchte, das schafft er in 20 Sekunden. Wie das geht? Mark ist der Protagonist in einem gezeichneten Erklärvideo (Character-Animation).

Wer einen animierten Erklärfilm plant, braucht einen Charakter wie Mark: Einen, der zum Unternehmen passt, über eine bestimmte Tiefe verfügt, exklusiv und langfristig für das Unternehmen nutzbar ist.

Character Animation Bavaria Film Interactive

Mark erklärt unseren Zuschauern komplexe Themen*

Weiterlesen …

10
Mai
2017

Bewegtbild im Employer Branding Teil II: Formate – welche eignen sich wann und wofür?

In unserem 1. Blogpost zum Thema „Bewegtbild im Employer Branding“ haben wir bereits festgestellt, dass Videos hier gewinnbringend eingesetzt werden können. Jetzt beschäftigen wir uns mit einer Auswahl  an geeigneten Formaten.

Weiterlesen …